Marketing – Was ist das?

Es gibt zahlreiche Formulierungen für den Begriff Marketing. Wir nutzen den Begriff im täglichen Umgang recht häufig und auf die Frage, was den Marketing genau bedeutet, folgt oftmals ein großes Schweigen und nach einer Pause kommen dann meist Aufzählungen von Teilbereichen, an die wir uns aus den Basisvorlesungen erinnern.

Der Marketing Professor Philip Kotler hat für mich Marketing besonders treffend formuliert: „Selling was said to be all about getting rid of what you have, while marketing was all about having what you can get rid of!“ Diese Diversifizierung von „Verkaufen“ und „Marketing“ zeigt sehr schön worauf es beim Marketing ankommt und worum es geht! Alles weitere wird in der Lehre gerne als „Marketinginstrumente“ tituliert und stellt auch nur einen sich ständig verändernden Tool-Kit dar um dem Ziel, das wir in unserer Marketingstrategie festgelegt haben, näher zu kommen.

Ein besonderes Augenmerk wird auch in unserer Tätigkeit hier wieder auf das Online Marketing gelegt, da in diesem Bereich noch sehr viel Entwicklungspotential steckt. In vielen Unternehmen ist das Online Marketing auch noch nicht in der Unternehmenskommunikation integriert.

Es macht daher Sinn sich von einem externen Berater die bestehende Marketingstrategie analysieren zu lassen, speziell auch in Hinblick auf die Integration der neuen Medien. Das Ergebnis dieser Überprüfung macht sich oft schon nach kurzer Zeit bezahlt, da nicht mehr brauchbare Marketinginstrumente im gesamten Marketingmix aufgezeigt werden und man diese durch angepasste oder bessere Marketinginstrumente in der Marketingstrategie ersetzen kann.