Ein häufiges Thema bei Interessenten einer professionellen Suchmaschinenoptimierung ist immer wieder die Erfolgskontrolle! Die potenziellen Kunden sprechen in diesem Zusammenhang immer von „Platzierungsgarantien auf Google“. Da viele unseriöse SEO Anbieter, vor allem in Spammails „Platz 1 auf Google garantieren“ und „Tausende Backlinks für 9,90“ anbieten. Vor dem Hintergrund dieser unseriösen Anbieter ist es natürlich immer recht mühsam zu argumentieren, da seriöse Suchmaschinenoptimierer keine Platzierungsgarantien abgeben.

Gibt es eine Garantie für Platz 1 bei Google durch Suchmaschinenoptimierung?

Eines vorweg: NEIN! Es gibt keine Garantie dafür!

Die Gründe dafür sind vielfältig und es würde Tage dauern alle Gründe dafür aufzulisten. Tatsache ist, dass man keine Platzierungen auf einer Suchmaschine garantieren kann, da die Algorithmen und Kriterien ständig verändert werden. Dazu spielt auch die Vergangenheit einer Seite eine Rolle. Etwa ob die Seite durch unerlaubte Tricks schon einmal bestraft wurde und vieles mehr.

Erst unlängst hatte ich wieder eine sehr „mühsame“ Anfrage zur Suchmaschinenoptimierung. Besagter Interessent wollte von mir unbedingt Garantien für eine verbesserte Platzierung. Nach einer kurzen Recherche seiner Seite stellte ich fest, dass auf dieser Seite bereits zahlreiche „No Go’s“ implementiert worden waren. Es sprach vieles dafür, dass diese Seite bereits auf einer schwarzen Liste der Suchmaschinen stand, da besagter Interessent vermutlich bereits auf Versprechen vermeintlicher Black Hat SEO’s hereingefallen war. Zwei Wochen, nachdem ich besagtem Interessenten mitgeteilt hatte, dass ich keine Garantien abgebe und ihn in diesem Zusammenhang auch den Tipp gegeben habe, seine unerlaubten Tricks zu entfernen, habe ich entdeckt, dass diese Seite mittlerweile ganz aus dem Google Index verbannt worden ist und in absehbarer Zeit eben einfach nicht auf Google auftauchen wird.

So drastisch müssen natürlich nicht immer die „Bestrafungen“ von Google sein, da ebenso „mildere Strafen“ durchaus gängig sind. So kann eine Seite plötzlich einfach 5, 10, 20, oder gar 100 Seiten nach hinten rutschen. Das Ergebnis ist dasselbe: Man wird praktisch nicht mehr gefunden auf Google!

Warum ist eine professionelle Suchmaschinenoptimierung sinnvoll?

Der Beginn eines neuen Jahres ist immer wieder ein Grund auch einen kurzen Rückblick zu starten. Aus diesem Grund freut es mich immer wieder, wenn ein neues Jahr anbricht, da man dann die Erfolge seines Tuns im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (nach den White Hat SEO Methoden!) verifiziert.

Als kleines Beispiel möchte ich daher eine von mir betreute Seite nehmen, die ich mittlerweile seit zwei Jahren suchmaschinenoptimierend betreue. Es handelt sich um eine Seite für Kachelöfen und Kamine von Spirit of Fire (ein sehr renommiertes und innovatives Unternehmen meines Bruders, das neben einem Hafnerbetrieb auch noch einen Anlagenbau (www.tierkremierung.com) und eine Landtechnikproduktion (www.kipptransporter.at) beherbergt. Anhand dieser Seite kann man auch sehr deutlich sehen, dass eine laufende Suchmaschinenoptimierung letztlich auch zum Geschäftserfolg beitragen kann!

Das Ergebnis von www.spirit-of-fire.com für 2010 anhand von Google Analytics:

Unique Visitors*: 185579
Seitenimpressionen: 863041
Durchschnittliche Besuchszeit: 7,34 Minuten
Absprungrate: 21,43%
Neue Besucher: 84,19%
Besucher über Suchmaschinen Suche: 72,59%
Interessentenanfragen: 674

 *Unique Visitors sind tatsächliche Besucher ohne Suchmaschinen Crawler.

OnPage Optimierung oder OffPage Optimierung – was ist Wichtiger?

Diese Frage sollte richtigerweise nicht in dieser Form gestellt werden, da für eine gute Suchmaschinenoptimierung immer das gute Zusammenspiel beider Maßnahmenpakete von entscheidender Bedeutung ist. Viele Suchmaschinenoptimierer konzentrieren sich zu sehr auf die OffPage Suchmaschinenoptimierung. Daher wird die Seite zwar möglicherweise gut gelistet und die Besucherzahlen steigen, aber letztlich bleiben die Anfragen aus, da die Seite einfach inhaltlich zu uninteressant ist für den Besucher.

Darum ist neben der OffPage Suchmaschinenoptimierung ein besonderes Augenmerk auf die OnPage Suchmaschinenoptimierung zu legen, da vor allem die OnPage Suchmaschinenoptimierung einen wichtigen Faktor darstellt für den Erfolg einer Seite. Schließlich soll die Seite nicht nur bei Suchmaschinen gut gelistet sein, sondern auch für die Besucher einen Nutzen haben! Indizien für die Nützlichkeit einer Seite sind unter anderem die Absprungrate (wie viele Besucher verlassen unvermittelt nach einem kurzen Blick die Seite wieder mit dem Zurück-Button), die Seitenimpressionen und schließlich die Interessentenanfragen.

Erst wenn auch diese Kennzahlen eine entsprechende positive Entwicklung aufweisen, kann man von einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung sprechen!

Sehr interessante Einblicke in das Web 2.0 bezüglich Informationsentwicklung und den stark expandierenden Plattformen wie Youtube, Twitter und Co.

Oder warum Die Suchmaschinenoptimierung in den falschen Händen ist!

 

Ãœberblickt man den Markt der Suchmaschinenoptimierung stellen wir fest, dass diese fest in der Hand der Werbeagenturen ist. Sieht man hinter die Kulissen der Suchmaschinenoptimierung und welche fundamentalen Aufgaben der Suchmaschinenoptimierung zukommen so erscheint die Werbeagentur eben nicht ganz der richtige Partner zu sein für eine Suchmaschinenoptimierung, da die Suchmaschinenoptimierung ein Bereich der Unternehmenskommunikation ist, und die Unternehmenskommunikation ist der Unternehmensberatung zuzuordnen, da es um tief greifende Aspekte der gesamten Unternehmenskultur geht.

Doch wie kam es zu dieser Entwicklung?

Der Grund sind einfache Marktmechanismen! Die Werbeagenturen erkannten rasch das Marktpotential des Webdesign und kaum eine Werbeagentur konnte es sich leisten das Webdesign nicht in Ihr Portfolio aufzunehmen. Gleichzeitig nahm die Wichtigkeit einer guten Suchmaschinenplatzierung zu, da Suchmaschinen nicht mehr aus dem täglichen Leben im Internet wegzudenken sind. Folglich war es nur eine Frage der Zeit, dass sich findige Werbeagenturen dieses Zusatzgeschäft sicherten!

Bisher war daher für einen Internetauftritt – von der Konzeption, dem Webdesign, der Suchmaschinenoptimierung immer die Werbeagentur der Gesamtanbieter. Durch das Entstehen der Open Source CMS (wie Typo3, Drupal, Joomla etc.) wandelt sich allerdings das Umfeld des Internetauftrittes. Das Webdesign ist nur mehr ein kleiner Teil des Internetauftrittes und kann über so genannte Templates mit nur einem Mausklick verändert werden.

Ist die Suchmaschinenoptimierung in den richtigen Händen?

In den Vordergrund eines zeitgemäßen Internetauftrittes rücken mehr und mehr die Ãœberlegungen der Konzeption und der inhaltlichen Strukturierung und last but not least Ãœberlegungen der Suchmaschinenoptimierung.

Genau dieser Umstand sollte eigentlich die Unternehmensberater und Profis der Unternehmenskommunikation auf den Plan rufen, da vom Anforderungsprofil der Berater für Unternehmenskommunikation der richtige Ansprechpartner ist für Kommunikationskonzepte und somit auch für die Konzeption und Strukturierung des Internetauftrittes.

Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung!

Wir haben uns, im Rahmen der ganzheitlichen Unternehmenskommunikation, daher auf die Implementierung des Internetauftrittes (vor allem Konzeption und Suchmaschinenoptimierung) in die gesamte betriebliche Kommunikation konzentriert und bieten langfristig einen erfolgreichen Internetauftritt, der sich homogen in die Unternehmenskommunikation einfügt.

Sie werden sich sicher schon mit dem Thema der Suchmaschinenoptimierung befasst haben! Und was liegt da näher als sich von einem Suchmaschinenoptimierer beraten zu lassen. Leider wird bei diesen Gesprächenm oft aneinander vorbeigeredet. Sie möchten die qualitative Frequenz auf Ihrer Homepage verbessern, und die Suchmaschinenoptimierer garantieren Ihnen eine gewisse Anzahl an Besuchen! Soweit so gut

 – Auf der einen Seite können Sie zwar mit verschiedenen Auswertungstools (etracker etc.) feststellen, dass die Klicks auf Ihre Seite das versprochene Ausmaß erreicht hat, allerdings merken Sie diesen Anstieg an Besuchen nicht bei den Anfragen.

Woran liegt das?

Es hat sich zwar der Traffik auf Ihrer Seite vergrößert, allerdings auf Kosten der Qualität! Mehr Besucher auf der Hompage bedeutet nicht notwendigerweise auch mehr Interessierte Ihrer Produkte! Daher liegt der erste und wichtigste Schritt der Suchmaschinenoptimierung bei Ihnen!

Definieren Sie für sich, warum Ihre Produkte und Dienstleistungen besser sind als andere! Und bauen Sie diese Argumentationskette in Ihre Unternehmenskommunikation ein! Durch diese Implementierung ergeben sich die weiteren Effekte oftmals von selbst!

Lesen Sie mehr zum Thema Suchmaschinenoptimierung